Operationen-Katalog

Die Operationen werden von uns entweder ambulant in unserer Praxis bzw. im Ambulanten Operationszentrum der Klinik Rotes Kreuz (Königswarterstr. 16, 60316 Frankfurt am Main, nahe Zoo) oder stationär in der Klinik Maingau vom Roten Kreuz (Scheffelstr. 2-14, 60318 Frankfurt am Main) durchgeführt. Wir verfügen über die modernste operative Ausrüstung, die es uns ermöglicht, z.B. video-endoskopische Operationen und photodynamische Fluoreszenz-Zystoskopien durchzuführen.

Unser operatives Spektrum umfasst

  • allgemeine urologisch-chirurgische Eingriffe an Niere, Blase, Prostata, Harnleiter und Leistenbruch sowie Sterilisationen (stationär oder ambulant)
  • video-endoskopische Operationen an Blase, Prostata und Harnleiter: Operationen ohne Hautschnitt durch die Harnröhre
  • uro-onkologische Operationen
  • nervschonende Prostataentfernung bei Prostatakrebs mit kleinem Unterbauchschnitt von 10cm
  • Nierenentfernung oder organerhaltende Nierentumorentfernung bei Nierenkrebs
  • Nierenbeckenplastik
  • Inkontinenz-Operationen bei Frauen und Männern:
    bei der Frau:
    · Botulinumtoxin–Injektionen der Blase bei Dranginkontinenz (Reizblase oder neurogene Blasenstörung)
    · Implantation eines spannungsfreien, vaginalen Harnröhrenbändchens (TVT/TOT) bei Belastungsinkontinenz
    · operative Therapie des Genitalvorfalls der Blase/ des Mastdarms/ des Scheidenstumpfes
      mit oder ohne Implantation eines künstlichen Netzes entweder vaginal oder mittels eines
      CESA/VASA-Bandes von der Bauchhöhle
    beim Mann:
    · Implantation eines Harnröhrenbandes: Advance- oder Argus-Band (nach einer Voroperation)
  • photodynamische Fluoreszenz-Zystoskopie (wichtig für die Harnblasenkrebs­erkennung und -therapie) auch als ambulanter Eingriff in der Praxis
  • minimal-invasive Greenlight Laser-Therapie der Prostata bei Blasenentleerungsstörungen
  • Lithotripsien: Zertrümmerung von Blasensteinen, Harnleitersteinen und Nierensteinen
  • Nieren- und Harnleiterstein-Zertrümmerung (ESWL)
  • minimal-invasive Steinzertrümmerung (Schlüssellochtechnik) und Entfernung großer Nierenausgusssteine mittels Mini-PNL (minimal-invasive perkutane Nephrolitholapaxie)
  • flexible Nierenspiegelung (flexible URS) mit Laser-Steinzerkleinerung bei Nierensteinen
  • mikrochirurgische Operationen
  • Kinderurologische Operationen (z.B. Leistenhoden, Beschneidungen etc.)
  • Anlage von Nieren- bzw. Blasenfisteln (perkutane Nephrostomie /suprapubische Zystostomie)
  • Vasektomien

Besondere Therapieformen

  • stationäre Nieren- und Harnleiterstein-Zertrümmerung (ESWL) im Maingau Krankenhaus
  • Greenlight Laser-Therapie der Prostata

Proktologische Privatsprechstunde

  • Recto-Sigmoidoskopien
  • Hämorrhoiden-Behandlung